17. Internationaler Bergpreis in Nals

Bereits zum 17. Mal fand am 10./11. Juni 2017 bei wunderschönem Wetter der Internationale Bergpreis in Nals für Oldtimer-Motrorräder statt.
Dieser Anlass gilt mittlerweilen als das beliebteste Oldtimer-Bergrennen in Europa.
So trafen sich dieses Jahr ca. 330 rennbegeisterte Motorradfahrer in Nals. Darunter waren auch sechs Teilnehmer des Bündner Veteranen-Töff-Club.

Und diese Teilnehmer glänzten mit hervorragenden Ergebnissen:

Christian Luck (Norton Inter 1930) eroberte in der Klasse 1 (Baujahr 1920-32) den hervorragenden 3. Platz mit einer Zeitdifferenz von 0,32 Sekunden zwischen den beiden Rennläufen.

In der Klasse 2 (Baujahr 1933-50) siegte Hans Obrist auf seiner Royal Enfield 500 J2, 1949 mit einer Zeitdifferenz von 0,83 Sekunden.

Andreas Luck (Gilera Saturno Competizione 1947) komplettierte das sehr gute Ergebnis der BVTC-Teilnehmer. Er wurde in der Klasse 2 mit einer Zeitdifferenz von 1,67 Sekunden sehr guter Fünfter und durfte ebenfalls einen Pokal nach Hause nehmen.

Herzliche Gratulation den Gewinnern.

Der 18. Internationale Bergpreis von Nals wird Ende Mai 2018 stattfinden.